Was ist OPC?

OPCs (Oligomere Procyanidine) sind eine Klasse der Polyphenole. Man findet sie im Allgemeinen in Traubenkernen, Beeren und anderen Pflanzen. Viele Ärzte und Ernährungsberater sagen, dass Polyphenole zu den wichtigsten Vitalstoffen gehören, die der Körper benötigt.

Medizinische Wissenschaftler erbringen fortlaufend Beweise dafür, dass Polyphenole, inklusive OPC, für deren antioxidativen Eigenschaften verantwortlich sind, da sie der Schädigung der Körperzellen durch freie Radikale entgegenwirken.

  1. Antioxidative Wirkung

Man glaubt, dass diese Polyphenole wirksam sind, Singulett-Sauerstoffradikale zu neutralisieren, die zu Entzündungen im Körper beitragen. Sie helfen außerdem, die Vitamin-C-Aktivität zu verbessern und vor Bakterien, Viren und verschiedenen chronischen Krankheiten zu schützen. 

  1. Reduziertes Risikos der Arterienverkalkung

Obwohl dies nicht von allen Gesundheitsorganisationen vertreten wird, behauptet das berühmte „französische Paradoxon”, dass Franzosen vor Herzerkrankungen geschützt sind, weil sie Wein trinken.

Die Flavonoide (die häufigste Gruppe der Polyphenole) in den Trauben sind jedoch die Inhaltsstoffe, die eine positive Wirkung auf den Körper haben und nicht der Alkoholgehalt des Weins. Man glaubt, dass Flavonoide das schlechte Cholesterin im Körper senken.

  1. Kontrolle des Blutdrucks

Es gibt immer mehr Untersuchungen zu den medizinischen Eigenschaften von OPC, und Wissenschaftler finden damit Wege, Bluthochdruck unter Kontrolle zu bringen. Studien zeigten, dass die relative hohe Konzentration von OPC (oligmere Procyanidine) eine Entspannung der Arterien und Blutgefäße bewirkt und dass dadurch der Blutdruck kontrolliert werden kann. 

  1. Verminderung von Ödemen

OPC hilft offenbar, Schwellungen (Ödeme) zu reduzieren, die durch Verletzungen und Operationen hervorgerufen wurden. Studien zeigten, dass Patienten nach Operationen OPC zu sich nahmen, nur sehr wenig Anzeichen von Schwellungen zeigten.

Wissenschaftler fanden außerdem eine Verbindung zwischen OPC und der Unterdrückung des Tumorwachstums.

  1. Hilfe bei anderen Erkrankungen

Es gibt noch weitere Vorteile des OPCs. Bei Diabetes ist OPC äußerst wirksam. Es wird gesagt, dass es hilft, die Blutzuckerwerte zu kontrollieren. Auch bei Hämorrhoiden und anderen Erkrankungen kann es sich als hilfreich erweisen.

  1. Verbesserung der Spannkraft der Haut

Polyphenole sind auch als ausgezeichnetes Bindemittel von Kollagenfasern bekannt, wodurch das Bindegewebe gekräftigt und Allgemein der Erhalt der Spannkraft der Haut gefördert wird, es dient außerdem zur Stärkung des Bindegewebes, der Gelenke, Arterien und anderer Gewebeformen. 

  1. Förderung der Wundheilung

Die Alpha-Hydroxysäure im OPC verbessert die Feuchtigkeitsbarriere der Hautzellen. Dadurch wird die Feuchtigkeit für ein frisches und strahlendes Aussehen erhalten. Folglich sorgt das Auftragen einer Hautcreme mit OPC für eine schnellere Wundheilung und eine Verkleinerung von Narben. 

  1. Entzündungshemmende, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften

Die Kerne enthalten ebenfalls einen Wirkstoff, der Resveratrol genannt wird. Resveratrol wird für seine entzündungshemmenden Eigenschaften gepriesen, wodurch sich OPC als sehr hilfreich bei der Reduzierung von Dermatitis, Infektionen, Schnittwunden und bei übermäßiger Belastung durch Sonneneinstrahlung erweist. Außerdem besitzen die Kerne antibakterielle und antimykotische Eigenschaften.

Wirkung von OPC Traubenkernextrakt

 Die Polyphenole im OPC Traubenkernextrakt, besonders Proanthocyanidin haben erwiesenermaßen eine Reihe gesundheitsfördernder Wirkungen. Durch den Anstieg der Antioxidantien in der Blutbahn und im Körper hilft OPC dabei, den schädlichen Auswirkungen freier Radikaler entgegenzuwirken. 

Proanthocyanidin ist ein sehr wirksames Antioxidants, das vor freien Radikalen schützt wie vor reaktiven Sauerstoffspezies, indem es den Körper vor Schäden durch freie Radikale wie Sonnenbestrahlung, Schadstoffbelastungen und Stress bewahrt. Standardisierter OPC hat ebenfalls gezeigt, dass positive Auswirkungen bei der Behandlung einer Bandbreite von Gesundheitsproblemen bestehen, die mit Schäden durch freie Radikale zusammenhängen.

 Untersuchungen haben ergeben, dass OPC folgende gesundheitsfördernde Auswirkungen hat:

  • Schützt des Herzgewebe und das kardiovaskuläre System 
  • Bekämpft die schädlichen Auswirkungen von Diabetes
  • Beugt bakteriellen und viralen Infektionen vor
  • Mindert die Entstehung verschiedener Tumore
  • Schützt vor schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlung
  • Mildert Alterserscheinungen der Haut durch den Schutz von Collagen und Elastin
  • Reduziert Entzündungen
  • Verbessert die Cholesterinwerte
  • Beschleunigt den Fettstoffwechsel
  • Schützt vor Karies
  • Schützt die Nervenzellen
  • Kann zur Behandlung von Hypertonie (Bluthochdruck) eingesetzt werden

Klinische Studien zeigen die Wirkung von OPC 

Es gibt zahlreiche klinische Studien zum OPC mit einer großen Bandbreite von Studienanordnungen. Es folgen Beispiele der Vorteile, die sich in den folgenden Bereichen zeigten: 

Diabetes

In einer Studie wurde gezeigt, dass OPC bestimmte Formen von Herzschäden bei Tieren mit Diabetes mildert. Die Studie „könnte bei der Behandlung diabetischer Kardiomyopathie eine neue Wertschätzung der Naturmedizin bewirken.“ Tatsächlich kann OPC durch die Reduktion oxidativer Schäden des gesamten kardiovaskulären Systems allen Menschen Vorteile bieten (vor allem denen mit hohen Blutzuckerwerten).

Fett und Cholesterin

OPC kann erwiesenermaßen helfen, gespeichertes Fett (Steigerung von Lipolyse) sowie die Nahrungsaufnahme zu reduzieren. In einer Studie hat sich gezeigt, dass OPC bei übergewichtigen Personen die Nahrungsaufnahme um vier Prozent senken konnte. 

Die Studienleiter folgerten daraus, dass „Traubenkerne die 24-Stunden-Nahrungsaufnahme bei normal- bis übergewichtigen Personen ohne Diät Beschränkungen vermindern und daher eine signifikante Rolle bei der Kontrolle des Körpergewichts spielen kann.“

Eine Tierstudie zeigte, dass Procyanidine aus Traubenkernen die Plasma-Triglyceride, freie Fettsäuren, Apolipoprotein B (apoB), LDL-Cholesterin und andere Arten von Cholesterin senkten, während sie das HDL-Cholesterin leicht anhoben.

Eine andere Studie zeigte auch, dass eine „orale Einnahme von Traubenkern-Procyanidin-Extrakt die Plasmawerte der Triglyceride und des Apolipoprotein B drastisch senkt.“ Eine weitere Personenstudie kam zu dem Schluss, dass bei Menschen mit hohem Cholesterinspiegel „eine Kombination aus Chrom und OPC die Gesamtcholesterin- und LDL-Werte signifikant senken kann“.

 

Entzündung

Eine weitere Studie wurde mit OPC durchgeführt, um bei Ratten mit fettreicher Ernährung die Auswirkung auf Entzündungsmarker zu testen.

Die Ergebnisse zeigten, dass die Procyanidine von Traubenkernen einen vorteilhaften Effekt auf gering-entzündliche Erkrankungen haben, indem bestimmte entzündungsfördernde Proteine unterdrückt und die Produktion entzündungshemmender Cytokine gefördert wird.

Eine weitere Studie zeigte ebenfalls die entzündungshemmenden Eigenschaften der Traubenkern-Procyanidine und schloss, dass diese bei bestimmten entzündlichen Erkrankungen potentielle gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzen.

OPC und Krebs

  • Bei einer Zellstudie zeigte sich, dass OPC die Ausbreitung (Proliferation) von Prostatakrebszellen hemmt und die Krebszellen zum Absterben bringt.
  • Eine Studie des Kopf- und Nacken-Plattenepithelkarzinoms ergab, dass OPC die beschädigte DNA zerstörte und selektiv den Zelltod bei Krebszellen herbeiführte.
  • Eine Studie mit Ratten ergab, dass OPC vor Hautkrebs, der durch UV-Strahlung ausgelöst wurde, schützen kann (Hautkarzinom).
  • In einer Studie mit Ratten zu Brustkrebs konnte OPC die Tumorverbreitung um 50 Prozent reduzieren. Die Reduzierung war abhängig von der Nahrungsform, in der der Extrakt verabreicht wurde.
  • Bei Mäusen mit Dickdarmkrebs reduzierte OPC bei einer Dosierung von 200 Milligramm pro Kilo (Dosierung bei Menschen: 1216 Milligramm für eine Person mit 75 Kilo) das Tumorgewicht um 44 Prozent.
  • OPC verstärkte die Wirkung des Chemotherapie-Medikaments Doxorubicin. Die durch Doxorubicin gesenkte Immunreaktion wurde durch den OPC rückgängig gemacht.
  • Bei Ratten mit Darmstörungen aufgrund von Chemotherapie (Mukositis) konnte OPC die histologischen Schäden, abhängig von der Dosierung, mindern und viele der negativen Marker ein Stück weit normalisieren.

OPC und das metabolische Syndrom 

  • Bei Ratten, die fettreiches Futter erhielten, konnte OPC die Blutfettwerte und die Fettansammlung, insbesondere im weißen Fettgewebe, senken.
  • Bei Ratten, die fettreiches Futter erhielten, konnte OPC, wahrscheinlich durch die Unterdrückung der Fettproduktion in der Leber, die erhöhten Triglyceride senken (Dyslipidämie).
  • OPC konnte die Lipase-Aktivität in Reagenzgläsern hemmen und kann daher nützlich sein, freie Fettsäuren und eine Fettansammlung im Fettgewebe reduzieren.

OPC schützt die männlichen Fortpflanzungsorgane 

Bei Ratten, die Ammoniumchlorid erhielten, hemmte OPC degenerative Veränderungen der Hoden. 

Woher kommt der OPC Extrakt? 

Obwohl Sie wahrscheinlich kernlose Trauben kaufen, sind die Kerne in der Tat äußerst begehrt im Schönheits- und Gesundheitssektor. Warum? OPC bietet sehr viele wirksame Gesundheitsvorteile. Daher findet man es in Nahrungsergänzungsmitteln sowie in Hautpflege- und Schönheitsprodukten. 

Was ist an diesen winzigen Kernen so großartig? Ein Wort reicht zur Erklärung – Proanthocyanidine, ein Polyphenol-Typ mit verblüffenden, antioxidativen Eigenschaften. OPC ist randvoll davon.

Die Kerne und Schalen der Trauben fallen als Nebenprodukt bei der Weinherstellung an wurden bisher haupsächlich als Dünger verwendet. Dann stellte sich aber heraus, dass die Traubenkerne sehr wertvoll für unsere Gesundheit sind. Deshalb sind hochwertige Traubenkerne heute sehr gefragt, um OPC Extrakte zu gewinnen.

Trauben, auf Latein auch „Vitis Vinifera“ genannt, sind eine Fruchtbeerenform der Weinrebe. Wie jede Lianen-Art (ein Rankengewächs) haben Weinreben lange, holzige Stämme und sind im Boden verwurzelt. Sie besitzen die verblüffende Eigenschaft, ihren Weg nach oben zu erkämpfen, indem sie sich an alles klammern, was sie finden, nur um in sonnenbeschienene Bereiche vorzudringen. 

Die Früchte sind ovale Beeren, die mit der Reifung dunkler werden. Trauben können weiß, grün oder rot und manchmal sogar schwarz sein. Da sie normalerweise bei feuchtem, gemäßigtem oder tropischem Klima gedeihen, sind sie von Asien bis zum Kaspischen Meer heimisch. Durch die Beliebtheit von Wein hat sich der Weinbau auf viele andere Teile der Welt ausgedehnt. 

Diese Frucht war den Menschen seit dem Neolithikum nützlich. Reben wurden aufgrund der nahrhaften und medizinischen Eigenschaften der Trauben angebaut. Im alten Griechenland machte man aus den Trauben Wein, der wegen seiner heilenden Wirkung gepriesen wurde.

Europäische Heilkundige entnahmen dem Rebstock den Saft, um ihn zur Heilung von Haut- und Augeninfektionen zu verwenden. Mit den Blättern des Rebstocks wurden Hämorrhoiden, Schmerzen und Entzündungen behandelt.

Europäische Heilkundige nutzten auch die unreifen Trauben, um Halsschmerzen zu heilen; Verstopfung und übermäßiger Durst wurden mit getrockneten Trauben (Rosinen) und Wasser behandelt.

OPC Nebenwirkungen und Dosierung

Studien über OPC zeigten die Wirksamkeit einer großen Bandbreite von Dosierungen. 

OPC wird normalerweise in Kapseln oder als Tablette eingenommen, die in Dosierungen zwischen 50 bis 300 Milligramm erhältlich sind. Sie werden als Einzel-Extrakt oder in Verbindung mit anderen Inhaltsstoffen, wie z.B. Vitamin C oder anderen Anti-Aging Wirkstoffen angeboten. 

Studien an Menschen haben keinerlei Toxizität von OPC Traubenkernextrakt in einer Dosierung von 200-400mg täglich gezeigt.

Menschen mit einer Traubenallergie sollten keinen OPC Extrakt zu sich nehmen. Da Proanthocyanidine die Thrombozyten-Adhäsion verringern können, kann OPC als Blutverdünner (Gerinnungszeit wird verlängert) wirken. Obwohl damit kardioprotektive Vorteile verbunden sind, sollten Menschen, die Blutverdünnungsmittel einnehmen, ihren Arzt zu möglichen Nebenwirkungen befragen. 

Wechselwirkungen von OPC und anderen Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamenten wurden noch nicht ausführlich untersucht.

Das beste OPC Nahrungsergänzungsmittel

Um in den Genuss aller Vorteile des OPCs zu gelangen, folgen Sie diesen Richtlinien:

  1. Wenn Sie OPC Kapseln kaufen, lesen Sie sorgfältig die Beschreibung und achten Sie darauf, dass es sich um einen standardisierten, qualitativ hochwertigen OPC Traubenkernextrakt Extrakt handelt. Entscheidend ist das der OPC Extrakt auf Gesamtpolyphenole und Oligomere Proanthocyanidine standardisiert ist. Dies gewährleistet, dass der OPC Extrakt seine Wirkung tatsächlich entfalten kann.
  2. Nehmen Sie OPC mit Vitaminen oder anderen Nahrungsergänzungsmitteln ein, da sich diese gegenseitig in der Wirkung verstärken. Bei Vitamin E verhält es sich ähnlich. Vitamin E ist außerdem gesund, und die Vorteile für schöneres Aussehen werden durch die Einnahme von OPC, Vitamin C und Vitamin E noch verstärkt.
  3. Die empfohlene Tagesdosis von OPC für Erwachsene liegt bei 150 bis 300 Milligramm. Nehmen Sie diese Menge regelmäßig ein, damit sich Ihr Körper an die gleichmäßige Aufnahme gewöhnen kann. 

OPC ist zu 100 Prozent natürlich und risikofrei. Das sind gute Nachrichten für seine gesundheits- und schönheitsfördernden Eigenschaften. Heutzutage, wo immer mehr Menschen nach natürlichen Behandlungs- und Vorsorgemethoden suchen, ist OPC beliebter denn je.

OPC Traubenkernextrakt Zusammenfassung

OPC Traubenkernextrakt enthält gesundheitsfördernde Wirkstoffe, sogenannte Polyphenole, einschließlich eines äußerst wirksamen Antioxidants, das Proanthocyanidin genannt wird. Bis heute haben Untersuchungen eine Reihe von Vorteilen des OPCs gezeigt, die teilweise auf seine starken antioxidativen Eigenschaften zurückzuführen sind. 

Insbesondere zeigen die Ergebnisse, dass OPC bei der Vorbeugung und Behandlung vieler unterschiedlicher Erkrankungen förderlich ist. Dazu gehören die Bereiche zum Schutz des Herzens, der Minderung von Entzündungen, der Prävention von Sonnenschädigungen und Alterserscheinungen der Haut, des Fettstoffwechsels und der Aufrechterhaltung gesunder Blutzuckerwerte. 

Laufende Untersuchungen werden zweifellos weitere gesundheitliche Vorteile von OPC Traubenkernextrakt ans Licht bringen.

 

Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.